Feier zum Dienstende Pastor Gunter Stein

Nach annähernd 13jähriger Dienstzeit für die Christuskirche Dortmund, Feldherrnstraße, wurde Pastor Gunter Stein am Sonntag, 17. Juni 2018, mit einem Festgottesdienst und einer Predigt von Prof. Dr. Michael Kißkalt in den Ruhestand verabschiedet. Beim anschließenden großen „Dankeschön“-Fest für das Ehepaar Anne-Katrin und Gunter Stein brachten alle Generationen der Gemeinde durch vielfältige Beiträge bewegend und sehr emotional zum Ausdruck, wie uns diese gemeinsame Zeit als außergewöhnlich reich und gesegnet in Erinnerung bleiben wird. Mit den Schwerpunkten Predigt und Seelsorge sowie starker Visionskraft, getragen von Gebet und demütigem Vertrauen zu Christus, wurde uns mit Gunter Stein von Gott eine außergewöhnliche Persönlichkeit als geistlicher Leiter und Pastor geschenkt.
Vor seiner Zeit in Dortmund arbeitete Gunter Stein nach Ausbildung in der Bibelschule in Wiedenest als Jugenddiakon in der EFG Velbert, bevor er nach Weiterbildung in Seelsorge und Suchttherapie als Diakon und später als stellv. Leiter im Jesuscenter Hamburg wirkte. Nach Ausbildung am Theologischen Seminar in Hamburg und Ordination als Pastor in der EFG-Witten, diente Gunter Stein dort von 1991–2005 in seiner ersten Stelle als Pastor.
Die Mitglieder und Freunde der EFG Christuskirche Dortmund sind Gunter und Anne-Katrin Stein von Herzen dankbar für die wunderbare gemeinsame Zeit des Neuaufbruchs, in der Christus uns ganz neu wachgeküsst und über Bitten und Verstehen gesegnet und beschenkt hat. Unsere Gebete und besten Wünsche begleiten Anne-Katrin und Gunter nun in ihren neuen Lebensabschnitt.



Diese Website verwendet Cookies.
Wir möchten eine bestmögliche Transparenz bieten und Sie darauf hinweisen.