Friedensgebet im Blücherpark

Wir alle schauen zurzeit gebannt auf das aktuelle Weltgeschehen und die Entwicklung hier in Europa. Die letzten Tage haben uns gelehrt, dass Frieden ein hohes Gut und keines Falls selbstverständlich ist.

Was in der Ukraine geschieht, ist ein grausamer Akt der Menschenverachtung und der Völkerrechtsverletzung. Menschen haben plötzlich keine Existenz mehr und müssen um ihr Leben bangen, wissen nicht, wo sie sicher die nächste Nacht verbringen können.

Die Jahreslosung von 2019 bekommt in dieser Zeit eine neue Gewichtung: „Suche den Frieden und jage ihm nach“, Psalm 34.

Als Christuskirche möchten wir uns hinter das ukrainische Volk stellen und unseren Gott bitten:

- um Schutz, Kraft und Trost für Alte, Kranke, Frauen und Kinder
- um Weisheit und Mut für alle Menschen, die in diesem Konflikt Entscheidungen treffen müssen
- für Putin und seine Berater, um Einsicht, dass Krieg kein gangbarer Weg ist

All dem können wir „nur“ unsere Gebete entgegensetzen. Gott hat uns die Möglichkeit des Gebetes gegeben und es liegt in unserem Handeln, dem Gebet für Frieden die nötige Dringlichkeit zu verleihen! Wir laden euch ein, an den Friedensgebeten im Blücherpark teilzunehmen:

Jeden Mittwoch, 17:30 Uhr im Blücherpark, grünes Wohnzimmer (Blücherstraße / Ecke Lessingstraße).



RSS Feed Christuskirche

Diese Website verwendet Cookies.
Wir möchten eine bestmögliche Transparenz bieten und Sie darauf hinweisen.